Schwingfest-Zmorge

SchwierigkeitBeginner

Zubereitungszeit15 Minuten


Rezeptbeschreibung

Wer schon einmal an einem Schwingfest war, weiss, dass man für die besten Plätze ein Frühaufsteher sein muss. Umso schöner ist es, wenn man dann mit bestem Ausblick auf die Schwingarena ein reichhaltiges Frühstück oder einen Znüni aus dem eigenen Rucksack geniessen kann. Am besten schmeckt es, wenn der Käse Müller-Thurgau mit guten Freunden oder der Familie geteilt werden kann.

Zutaten

 300 g Müller-Thurgau mild, würzig oder rezent (laktosefrei)
 2 hartgekochte Eier
 3 Essig- oder Gewürzgurken
 1 Paar Landjäger oder Rauchwurst
 3 Scheiben Brot oder Zopf
das passt auch noch in den Rucksack
 1 Tomate
 1 Apfel
 1 Thermoskanne mit Kaffee oder Kafi-Luz
 1 Nussgipfel oder Hefegebäck
 5 l Hagenwiler Müller-Thurgau (Weisswein)
Hilfsmittel
 1 Taschenmesser
 1 Küchentuch
 1 Schneidebrett
 1 Beutel für Abfälle
 Gläser oder Becher für den Wein

Rezept

1

Alle Zutaten einzeln oder in einer Brotdose vorbereitet in den Rucksack packen

2

Küchentuch als Unterlage für das Picknick, ein kleines Schneidebrett und ein Taschenmesser einpacken

3

Eine kleine Tüte für die Abfälle (Käserinde, Eierschale, etc.) einpacken

4

Kleine Gläser oder Becher für den Weisswein einpacken