Wienerli im Sauerkrautteig

SchwierigkeitAnfänger



Rezeptbeschreibung

Wienerli im Sauerkrautteig

Zutaten

 250 g gekochtes Sauerkraut
 2 ausgewallte Blätterteige
 8 Wienerli
 1 Eigelb
 100 g Müller-Thurgau würzig
 1 Paprikapulver
 5 Salz
 wenig Pfeffer

Rezept

1

Das Sauerkraut kalt abspülen und abtropfen lassen. Danach mit Paprika und Pfeffer vermischen.

2

Blätterteige ausrollen, vierteln und mit Senf bestreichen. Sauerkrautmasse darauf verteilen und danach die Wienerli hinzufügen.

3

Den Käse in kleine, dünne Scheiben schneiden und auf der Sauerkrautmasse verteilen. (optional)

4

Die Wienerli einrollen und die Teige mit Eigelb bestreichen.

5

Backen: In der Mitte des vorgeheizten Backofens bei 220 Grad - ca. 20 Min

Tipp:

Die einen mögen es würzig, die anderen mild oder ohne Fleisch. Du kannst das Rezept
abwandeln.

  • Einmal belegt mit Sauerkraut und Käse ohne Wienerli) Vegetarisch
  • Einmal mit allem was das Herz begehrt (Käse, Wienerli, Kraut, Gewürze)
  • Einmal nur mit Sauerkraut und Crème fraîche